Rathaus ab Montag 17.08.2020 wieder geöffnet

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir haben uns entschieden, das Rathaus ab dem 17.08.2020 aufgrund der Ausstellung "Maria Blanz - eine Hindelanger Künstlerin" zu öffnen.

Bitte beachten Sie, dass im gesamten Rathaus die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes besteht. Wir bitten Sie, die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln unbedingt einzuhalten.

In der Coronazeit hat sich gezeigt, dass sich Terminvereinbarungen in allen Abteilungen bewährt haben. Daher bitten wir Sie - soweit möglich - weiter davon Gebrauch zu machen und nur in dringenden Fällen unangemeldet vorbei zu kommen.

Das Einwohnermelde- und Ordnungsamt ist aufgrund personeller Engpässe weiterhin nur mit vorheriger Terminanmeldung zu erreichen. Termine können Sie gerne unter Tel. 08324 892-231 bzw. -241 vereinbaren.

Alle aktuellen Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier...

Herzlich Willkommen bei der Gemeindeverwaltung Bad Hindelang

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch Hindelang ist von den aktuellen Entwicklungen des COVID-19 leider nicht verschont geblieben. Wie Sie alle aus den Medien erfahren, ändert sich die Situation stündlich. Im Rathaus bekommen wir mittlerweile regelmäßig neue Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus und versuchen, diese so schnell als möglich umzusetzen.

Viele Entwicklungen sind sehr dynamisch und nur bedingt vorherseh- und planbar. Damit geht natürlich eine große Ungewissheit und Verunsicherung einher. Auch die Verwaltung und die Mitglieder des Gemeinderats haben nicht auf alles eine Antwort, wir geben aber unser Bestes, Ihnen ein Höchstmaß an Information und Hilfe zu ermöglichen.

Da wir als Gemeinde in besonderen Maße gefordert sind, alles zu tun, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern oder zumindest zu verlangsamen, ist es wichtig, dass die Verwaltung handlungsfähig bleibt. Wir sind daher vom Staatministerium des Inneren angewiesen worden, den Publikumsverkehr auf das absolute Minimum zu reduzieren. Daher haben wir den Zugang zum Rathaus ab heute geschlossen. In dringenden Fällen können Sie uns selbstverständlich telefonisch oder per Mail kontaktieren. Sie können entweder in der Zentrale unter Tel. Nr. 08324/892-200 oder bei den jeweiligen Ansprechpartnern anrufen, die mit ihren Funktionen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen auf der gemeindlichen Webseite einsehbar sind.

In der momentanen Situation haben wir uns entschlossen, trotz Ausruf des Katastrophenfalls Sitzungen des Gemeinderates abzuhalten. Wir halten es für wichtig, dass wir auch weiterhin handlungsfähig bleiben und Entscheidungen zu wichtigen Projekten wie z. B. der Bau der Kinderkrippe sich nicht unnötig verzögern. Wir versuchen aber sowohl in Bezug auf die Ratsmitglieder als auch auf die Besucher alle möglichen Schutzmaßnahmen zu ergreifen und werden daher unsere Sitzungen bis auf weiteres im Großen Saal im Pfarrheim abhalten, um den geforderten Mindestabstand von 1,5 m einhalten zu können.

Die Ärzte sind sich einig, dass Senioren und gesundheitlich vorbelastete Menschen besonders gefährdet sind. Für diese Risikogruppe stellen schon die nötigsten Handlungen wie Lebensmitteleinkäufe eine extrem hohe Ansteckungsgefahr dar. Sollten Sie zu dieser Risikogruppe gehören und keine Familienangehörigen oder Nachbarn haben, die für Sie einkaufen gehen können, melden Sie sich bitte bei uns. Wir werden sicherstellen, dass Sie während dieser Ausnahmezeit versorgt sind und das Haus nicht verlassen müssen. An dieser Stelle möchte ich mich auch ganz herzlich bei den Unternehmen bedanken, die bereits ihre Hilfe angeboten haben.

Uns ist bewusst, dass die Situation gerade auch für unsere Betriebe vor Ort erhebliche Schwierigkeiten mit sich bringt. Der Einzelhandel hat gerade die Frühjahrskollektionen geordert und die Tourismusbranche stand mitten in den Vorbereitungen für die Osterurlauber. Daher führen die angeordneten Schließungen bei dem einen oder anderen Betrieb sicherlich zu finanziellen Engpässen. Wir als Gemeinde möchten unsere Betriebe in dieser schwierigen Situation so gut es geht unterstützen. Bei Liquiditätsengpässen bieten wir Ihnen daher die unbürokratische Stundung Ihrer bereits bis Ende August festgesetzten Steuer- und Gebührenzahlungen ohne Härtefallprüfung bis Ende September an. Leider sind wir gesetzlich zu einer zinspflichtigen Stundung verpflichtet, werden uns aber bemühen, bürgerfreundliche Lösungen zu finden. Stellen Sie bei Bedarf einen formlosen Antrag schriftlich an die Marktkasse Bad Hindelang (Marktstraße 9, 87541 Bad Hindelang) oder per E-Mail an marktkasse‎@‎badhindelang.de. Sie erhalten dann von der Marktkasse einen Stundungsbescheid.

Darüber hinaus gibt es auch seitens des Bayerischen Staatsministeriums eine Vielzahl von finanziellen Unterstützungsangeboten, wie z. B. die Corona-Soforthilfe für kleine Betriebe, zur Verfügungstellung von Krediten zu Liquiditätssicherung und Beteiligungen eines neu aufgelegten Bayernfonds an mittelständischen Unternehmen.  Informationen zur diesen Maßnahmen zu Krisenunterstützung finden Sie finden Sie unter https://www.stmwi.bayern.de/coronavirus/.

Nach Einschätzung der Experten ist die Lage ernst und die angeordneten Maßnahmen sind zwingend erforderlich, um die Ausweitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Ich bitte Sie daher innständig, ihren persönlichen Beitrag zu leisten, indem Sie die einschlägigen Hygienemaßnahmen beachten, ihre sozialen Kontakte soweit es irgend geht einschränken und sich im Fall von Anzeichen auf eine Corona-Erkrankung umgehend bei ihrem Arzt melden. Nur dann wird es uns gelingen, die Schwächsten in unserer Gesellschaft zu schützen.

Bitte bleiben Sie gesund, passen Sie auf sich, Ihre Familien und Freunde auf und kommen Sie gut durch die bevorstehenden Tage und Wochen.

Herzlichen Grüße aus dem Rathaus

Ihre

Dr. Sabine Rödel
Erste Bürgermeisterin

Aktuelle Themen im Überblick:

Kontakt

Markt Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892 200
Telefax: +49 8324 892 1200
E-Mail: rathaus‎@‎badhindelang.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

loading
Wird geladen - bitte einen kleinen Moment Geduld