Online Fundbüro

Sie haben einen Gegenstand verloren?

Die Marktgemeinde Bad Hindelang verfügt über ein virtuelles Fundbüro. Mit der Fundsachen-Onlinesuche haben Sie die Möglichkeit, sich unabhängig von Öffnungszeiten, rund um die Uhr nach Ihrem verlorenen Gegenstand, egal ob Fahrrad, Handy oder Jacke, zu erkundigen. Neben Bad Hindelang setzt auch die Nachbarstadt Immenstadt das virtuelle Fundbüro ein; mit der Eingrenzung des Suchgebietes kann deshalb auch in diesem Fundamt gesucht werden. 


Verlustmeldung erstatten

Den Verlust Ihres Gegenstandes können Sie sowohl im Fundbüro im Rathaus Bad Hindelang anzeigen. Sollte der Gegenstand zu einem späteren Zeitpunkt beim Fundbüro abgegeben werden, so werden Sie benachrichtigt. Zur Abholung der Fundsache bitte den Personalausweis mitbringen. Können Sie die Fundsache nicht selbst abholen, hat Ihr Vertreter eine Vollmacht vorzulegen. Minderjährige benötigen eine schriftliche Vollmacht eines Erziehungsberechtigten.


Sie haben einen Gegenstand gefunden?

Jeder, der einen Gegenstand in einem Wert von über 10 Euro findet, ist verpflichtet, diesen Fund unverzüglich anzuzeigen. Den Fundgegenstand selbst können Sie bei sich aufbewahren. Wichtig ist, dass Sie in diesem Fall bei der Fundanzeige möglichst genaue Angaben machen. Sie können den Fundgegenstand selbstverständlich auch beim Fundbüro im Rathaus Bad Hindelang abgeben.


Aufbewahrungsfrist

Die Aufbewahrungsfrist für Fundsachen beträgt 6 Monate ab Anzeige des Fundes. Wird die Fundsache vom Verlierer nicht abgeholt, so hat der Finder Anspruch auf Eigentumserwerb. Wird der Fundgegenstand im Fundbüro verwahrt, so wird der Finder nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist benachrichtigt, dass die Fundsache abgeholt werden kann. Wird die Fundsache beim Finder verwahrt, so geht diese nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist automatisch in das Eigentum des Finders über.


Finderlohn

Der Finder kann vom Verlierer Finderlohn verlangen. Der Finderlohn beträgt bei einem Wert des Fundgegenstandes bis 500 Euro 5 %, für den Mehrwert, also ab einem Wert von 500 Euro, 3 % des Wertes.

Die Fundgegenstände werden 6 Monate lang aufbewahrt. Dann kommen sie zur Versteigerung im Amt für öffentliche Ordnung, Tel. +49 8324 892241. Die Versteigerung findet einmal jährlich statt. Den Termin erfahren Sie ca. 6 Wochen vorher von der Tagespresse oder ca. 2 Wochen zuvor in den Mitteilungsblättern.

Für das gesamte Fundbüro ist Herr Haug der richtige Ansprechpartner.

Herrn
Tobias Haug
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892241
Telefax: +49 8324 8921241
E-Mail: tobias.haug‎@‎badhindelang.de

Kontakt

Markt Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892 200
Telefax: +49 8324 892 1200
E-Mail: rathaus‎@‎badhindelang.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

loading
Wird geladen - bitte einen kleinen Moment Geduld