Friedhöfe: Bad Hindelang, Hinterstein und Unterjoch

Der Markt Bad Hindelang unterhält im gesamten Gemeindegebiet drei Friedhöfe in den Ortsteilen Bad Hindelang, Hinterstein und Unterjoch.

Diese stehen allen Personen zur Verfügung, welche zum Zeitpunkt ihres Todes im Gemeindebereich von Bad Hindelang den Hauptwohnsitz hatten. Verstorbene, die keinen Wohnsitz hatten und denen kein Grabnutzungsrecht zusteht, können nur mit Genehmigung des Marktes Bad Hindelang in den gemeindlichen Friedhöfen bestattet werden.

Die Aussegnungshallen befinden sich auf den Friedhöfen in Bad Hindelang und Unterjoch. Diese dienen der Aufbewahrung Verstorbener bis zur Bestattung bzw. Überführung und zur Aufbewahrung von Urnen. Außerdem können in den Aussegnungshallen kleinere Trauerfeiern abgehalten werden.

Eine Zuweisung der Gräber auf allen Friedhöfen erfolgt nur durch die Friedhofsverwaltung auf Grund des Friedhofsplanes. 

Nach Ablauf der Ruhefristen, sowie nach Ablauf der Nutzungsrechte können die Gräber entweder aufgelöst oder die Nutzungsrechte verlängert werden.

Auf allen Friedhöfen besteht keine Regelung der Öffnungszeiten.

Sowohl die Bestattungseinrichtungen und Bestattungsgebühren in Satzungsform als auch die 1. Änderung zur Satzung der Bestattungseinrichtungen.

Ansprechpartner ist Herr Köhler.

Herr
Nils Köhler
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892231
Telefax: +49 8324 8921231
E-Mail: nils.koehler@badhindelang.de

Friedhof in Bad Hindelang

Der Friedhof in Bad Hindelang besteht aus vier Abteilungen sowie einem neuen Friedhofsteil. Insgesamt sind 968 Gräber vorhanden, davon folgende Arten: Einzelgräber, Familiengräber (zwei-drei Stellen), Kindergräber, Urnengräber und einfache und doppelte Grabkammern. Ebenfalls befindet sich auf dem Friedhof in Bad Hindelang eine anonyme Urnen-Grabstätte. 
Die Ruhefristen betragen in Bad Hindelang für Erdbestattungen 35 Jahre, für Urnenbestattungen 10 Jahre und für Grabkammern 12 Jahre.

Friedhof in Hinterstein

Der Friedhof in Hinterstein besteht aus fünf Abteilungen mit insgesamt 156 Gräbern. Einzelgräber, Familiengräber (zwei Stellen) und Urnengräber sind verfügbar. Die Ruhefristen betragen auf dem Friedhof in Hinterstein für Erdbestattungen 20 Jahre und für Urnenbestattungen 10 Jahre.

Friedhof in Unterjoch

Der Friedhof in Unterjoch besteht aus vier Abteilungen und insgesamt 193 Gräbern. Als Grabstätten sind Einzelgräber, Familiengräber (zwei Stellen) und Urnengräber möglich. Die Abteilung vier ist nur für Urnenbestattungen vorgesehen. Für Erdbestattungen beträgt die Ruhefrist 20 Jahre und für Urnenbestattungen 10 Jahre.

Kontakt

Markt Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892 200
Telefax: +49 8324 892 1200
E-Mail: rathaus‎@‎badhindelang.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

loading
Wird geladen - bitte einen kleinen Moment Geduld