Thomas Wechs

Architekt, geb. 06.03.1893 in Bad Oberdorf, verst. am 21.07.1970 in Augsburg.

Thomas Wechs studierte vor und nach dem 1. Weltkrieg Architektur an der Technischen Hochschule in München. Nach einer Anstellung bei der Oberpostdirektion Augsburg, wo er an zahlreichen Postbauten mitwirkte, machte er sich 1922 als freischaffender Architekt selbständig. Der „Schuberthof“ und der „Lessinghof“ in Augsburg sind die ersten modernen Wohnblocks in Bayern, die Wechs errichtet. Als Städteplaner, besonders jedoch als Kirchenbaumeister hat er sich ein Renommee geschaffen, das ihn als Architekten weit über Bayern hinaus bekannt machte. Nach seinen Plänen entstand die Katholisches Filialkirche in Bad Oberdorf, „Unsere liebe Frau im Ostrachtal“, die Liebfrauenkirche. 

Kontakt

Markt Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892 200
Telefax: +49 8324 892 1200
E-Mail: rathaus‎@‎badhindelang.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

loading
Wird geladen - bitte einen kleinen Moment Geduld