Martin Müller

Pfarrer und Ehrenbürger der Marktgemeinde Hindelang, geb. 15.02.1863 in Petersthal, verst. 10.02.1949 in Hindelang.

Im Jahr 1896 erhielt Martin Müller die Priesterweihe und war ab 1906 Benefiziat in Hindelang, bevor er hier ab 1917 bis 1932 als Pfarrer wirkte. An seinem silbernen Priesterjubiläum wurden Pfarrer Müller 1921 die Ehrenbürgerrechte der Marktgemeinde verliehen. Damit wurde seine aufopfernde Tätigkeit als Seelsorger am Ende des 1. Weltkriegs und in der Nachkriegszeit gewürdigt. Sein großer Verdienst war zudem, dass es ihm mit Hilfe von Spendern gelang, im 1. Weltkrieg abgelieferte Glocken wieder zu beschaffen oder durch neue zu ersetzen. 

 

 

 

Kontakt

Markt Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892 200
Telefax: +49 8324 892 1200
E-Mail: rathaus‎@‎badhindelang.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

loading
Wird geladen - bitte einen kleinen Moment Geduld