Maria Blanz

Kunstmalerin, geb. 18.01.1912 als Tochter des Kronenwirt in Hindelang, verst. 1995 in Bad Hindelang.

Maria Blanz war ihrer Berufung vom Elternhaus keineswegs vorgezeichnet. Kennt man ihre Familie genauer, so lässt sich deren Ahnenreihe bis zur in Goethes Zeit lebenden Malerin, Angelika Kaufmann, zurückverfolgen. Von 1943 bis 1946 studierte sie in München an der Kunstakademie. Ihre Lehrer, Professor Tewtsch und die Professorin Jaskola, lehrten ihr die Malerei und Textilerei. In Maria Blanz‘ ureigener „Handschrift“ entstanden Landschaften, Portraits, Blumen, Tierbilder und Stilleben in Öl und Aquarell. Ihre Vorliebe für strenge Formen führte sie zum Holzschnitt und zur Pinselzeichnung. Darüberhinaus webte sie Wand-Teppiche nach eigenen Entwürfen. Typisch für sie bei diesen waren die kräftigen und genau aufeinander abgestimmten Farben.

 

 

Kontakt

Markt Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892 200
Telefax: +49 8324 892 1200
E-Mail: rathaus‎@‎badhindelang.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

loading
Wird geladen - bitte einen kleinen Moment Geduld