Karl Hafner

Schulleiter und Chorregent, geb. am 10.05.1894 in Lauterbach bei Krumbach, verst. am 17.05.1971 in Hindelang.

1920 kam Karl Hafner als Volksschullehrer nach Hindelang. Neben seiner Schulleitung war er über 50 Jahre für den Chor der Pfarrkirche verantwortlich. Befreundet mit den Mundartdichtern Toni und Josef Gaßner-Wechs und der Lyrikerin Eugenie Scholl-Rohrmoser, vertonte er über 300 Mundartgedichte und schenkte damit den Ostrachtalern ihr eigenes Liedgut, welches bis heute noch gesungen wird. Darunter besonders erwähnenswert die Weihnachtslieder „Kling, klong“ und „Singet Lit“, sowie die „Hindelanger Mundartmesse“. Für seine Verdienste um die Allgäuer Volksmusik verlieh ihm die Marktgemeinde Hindelang 1960 die Ehrenbürgerrechte. 

 

 

Kontakt

Markt Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892 200
Telefax: +49 8324 892 1200
E-Mail: rathaus‎@‎badhindelang.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

loading
Wird geladen - bitte einen kleinen Moment Geduld