Die Dienstagsmaler

Kunst im Kurhaus 08. September bis 29. September 2019

Bilder von Inge Brasche, Gertrud Gamper, Gudrun Karch-Kiene, Blanka Müller, Heidi Nowak, Margret Riedmann, Hildegard Simon

Vor 30 Jahren haben sich die 7 Malerinnen in einem Malkurs der Volkshochschule bei Elisabeth Geduld kennengelernt und ihre Leidenschaft für die Malerei entdeckt. In Eigenregie fand sich die Gruppe später jeden Dienstag zum gemeinsamen Malen zusammen.

Es folgten individuelle Weiterbildungen an der Europäischen Kunstakademie Trier, Kunstakademie Bad Reichenhall, Kunstakademie Allgäu, Kurse bei Wim Mauthe, Edith Baumann, Christian Eckler, Arnulf Heimhofer u.a. sowie Malreisen nach Griechenland, Lago Maggiore und Lanzarote.

Jede Malerin fand so in eigener Initiative und Intensität zu ihrem eigenen Stil. Es entstanden Aquarelle, Acryl- und Ölbilder von naturalistisch bis abstrakt.

Was heute allen noch gemeinsam ist, ist die Liebe zur Malerei. So treffen sich die "Sieben" immer noch sporadisch zu einem Gedankenaustausch, die Mal-Utensilien stets im Gepäck.

Was dabei entstanden ist, sehen Sie ab 08. September im Kurhaus Bad Hindelang.

Die Ausstellung kann im Zeitraum von Sonntag, 08. September bis Sonntag, 29. September 2019 besucht werden.

Öffnungszeiten: täglich von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr

An Dienstagen und Donnerstagen wird eine der Malerinnen von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr anwesend sein.

Die Vernissage findet am Sonntag, 08. September 2019 um 19 Uhr im Kurhaus Bad Hindelang (Unterer Buigenweg 2) statt.

Blumenaquarelle von Brigitte Schorr

Kunst im Kurhaus 30. September bis 08. November 2019

Brigitte Schorr (1946 - 2011) war eine Künstlerin, die sich thematisch den Blumen zugewandt hat und hier die Aquarelltechnik bevorzugte. Kennzeichnend für ihr künstlerisches Darstellungsvermögen sind die intensiven und leuchtenden Farben, die ihre Bilder besonders reizvoll erscheinen lassen.

Rittersporn und Alpenveilchen, roter Mohn, Stiefmütterchen, Amaryllis und Iris, mit diesen Blumenstilleben erfasste Brigitte Schorr das ganze Spektrum des heimischen Gartens. Nichts auf ihren Aquarellen wirkt schwer und wuchtig, je nach Motiv vermitteln ihre Bilder Ruhe oder Energie, immer aber Leuchtkraft.

Seit 1997 nahm die Künstlerin an Öl und Aquarellseminaren teil, studierte bei verschiedenen Allgäuer Künstlern und lies sich bei der Bildhauerin und Malerin M. Burghildis Roth unterweisen. Von 1987 - 1989 folgten intensive Aquarellseminare in der Toscana, geleitet vom Münchner Kunstdozenten Hellmuth Zwecker. Ganzjährige Ausstellungen im Münchner Raum, im Allgäu und in Westfalen machten sie bekannt.

Die Ausstellung kann im Zeitraum von Montag, 30. September bis Freitag, 08. November 2019 besucht werden.

Öffnungszeiten: täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Ausstellung erhalten Sie hier.

Kontakt

Markt Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon: +49 8324 892 200
Telefax: +49 8324 892 1200
E-Mail: rathaus‎@‎badhindelang.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

loading
Wird geladen - bitte einen kleinen Moment Geduld